Erzählkunst & Schauspiel aus Kassel seit 1988
Miss Marple On Tour

Miss Marple On Tour

Die Gäste haben Platz genommen im historischen Eindecker und freuen sich auf eine spannende Bustour. Da platzt im letzten Moment eine etwas schrullige alte Dame in den Bus und bittet darum, mitgenommen zu werden. Sie kommt aus England, genauer gesagt, aus dem beschaulichen Milchester und heißt Jane Marple.

Miss Marple sucht ihre Patentochter, die seit Monaten verschwunden ist. Mel war in Paris, in Brüssel, in Italien und hat immer brav Postkarten an Grandma und Tante Jane geschickt, doch seit Monaten gibt es kein Lebenszeichen mehr von der umtriebigen jungen Frau. Die letzte Spur verliert sich in Kassel. Melanie könnte in einem Nobelschuppen gekellnert haben…aber Miss Marple kennt sich in Kassel überhaupt nicht aus.

Wo soll sie suchen? Die Gäste haben sofort einige Ideen parat. Der Busfahrer ist zwar skeptisch, willigt aber ein, die Orte anzufahren, die von den Mitreisenden vorgeschlagen werden. Es wird spannend. Und es darf gelacht werden. Ziemlich viel sogar. Denn Jane Marple, die gewiefte Hobbydetektivin, hat ein freches Mundwerk!

Miss Marples neuer Fall: Miss Marple deckt auf

Zum Krimidinner geht es hier entlang: Miss Marple ermittelt

Presseberichte

werra-rundschau.de | 21 Mai. 2017

Miss Marple ermittelt bei Krimitour im Kreis

Auf Tuchfühlung: Nachdem Miss Marple erst des Pfarrers Gesicht in die Hand nahm, um herauszufinden, ob der die Wahrheit sagt, scheute sie auch beim Inhaber der Unterkunft vor Körperkontakt nicht zurück...
skyline Kassel
skyline Kassel